Über Mio Görlich

Du würdest gerne wohl Hintergrundinfos von mir wissen? Ich bin Mio Görlich.

Als ich diesen Blog 2014 startete, wurde mir klar, dass die meisten Besucher meines Blogs keine technischen Fachleute waren, denn für sie war es schwierig, Informationen zu finden, die nützlich waren: Nach einigen Monaten der Suche stieß ich auf einen Artikel von John Kiefel, der mich mit dem Dremel bekannt machte, und da John ein großer Name in der Dremel-Welt ist, beschloss ich, für ihn über Dremel zu schreiben, der der Welt von Dremel gewidmet sein wird und Ihnen hilft, mehr über Dremel zu erfahren.

Mein Vater hat mir immer gesagt, ich solle der beste Fotograf der Welt werden und nach meinem ersten Dremel-Projekt bin ich es jetzt. Mein Blog ist sehr einfach, mein Ziel ist es, Leute wie meine Projekte zu machen, also begann ich mit einer Kamera, dann einer Staffelei, dann einer Dremel, jetzt einem 3D-Drucker und jetzt einem ARG.

Ich wollte das schon immer tun, weil ich einen Dremel hatte und jetzt bin ich es. Aber bevor ich diesen Blog startete, wusste ich nicht, was ich mit meinem Dremel machen wollte, ich wusste nichts über die ganze Dremel-Welt, über die Geschichte und was in der Dremel-Industrie geschah.... Das erste Mal, als ich meinen Dremel benutzte, war es, einen leichten und effizienten Ventilator für meinen Raspberry Pi 3 zu bauen.... Aber seitdem will ich meinen Ventilator nicht nur bauen, um etwas Licht und Effizienz zu bekommen.... Ich brauche einen wirklich guten Ventilator und ich brauche ihn schnell.

Was ich mag

Als ich anfing, mehr über Computergrafik und 3D-Modelle zu lernen, entwickelte sich mein Hobby zu einem kleinen Unternehmen, für mein Hobby und für die Menschen, die meine Werkzeuge benutzen, um ihre Träume wahr werden zu lassen: Der Blog und die Website sind für mich auch ein Ventil, um zu zeigen, wie einfach es ist, 3D-Modelle zu erstellen.

Schau dich gerne hier auf dremel-erfahrung.de um.

IhrMio Görlich!